Infrastruktur

Material

FIXME

Besorgungsliste

Küche

  • Reibe
  • Overheadfolienstifte

Werkzeug

  • Ein Haufen guitar picks um Plastikgehäuse mit clips zu öffnen
  • Pentalobe
  • Gehrungslade
  • kleine Nägel (für die Wand)
  • M5 Muttern
  • Spachtel
  • Zangen
    • Telefonzange
  • spitzerer, kleinerer, schärferer Seitenschneider
  • Blechschere
  • Skalpell
  • frisches Metallstichsägeblatt
  • feinere Blätter für die Dekupiersäge (Platinen sägen)
  • Besseren (Vollmetall) Schraubstock (damit die Kanten der Backen parallel sind)

Elektronik

  • AAA-Batterien (für Taschenlampe/Fahrradlampen)
  • 1K Widerstände, viele
  • Zehn 1N4007 Dioden
  • FPGAs!
    • Welche?
  • neue RP SMA Stecker (HDF 200 o. RG58; 5mm Außenmantel)
  • Leuchtmagie (Mehr LEDs etc.)
  • Stabile Steckverbindungen für Platinen und Sensoren
  • Lochrasterplatinen
  • jumper wires (esp. female to male)
  • Pfostenleisten gerade (gebogen habe wir genug)
  • Buchsenleisten (sind alle)
  • mehr breadboards (mit abnehmbarer Spannungsleiste)
  • Mikro-USB Kabel

Geräte

  • Logikanalysator (z.B. hier)
  • Bus Pirate
  • UV-Belichter und Augenschutz
    • → ebay (unter 70€) oder bauen
  • Stickmaschine
  • Kompressor
  • Lötstation

Foo

  • Zement+Sand
  • Sieb für Abfluss (2,9cm Durchmesser)
  • mehr Schutzbrillen
  • mehr Kittel
  • Quadrocopter

Im Lager

Das Lager sollte im Zuge des Umzugs komplett in den partkeepr verschoben werden. Insbesondere elektronische Bauteile sind in der folgenden Liste nicht sinnvoll erfassbar und daher derzeit auch nicht erfasst. Leider hat sich niemand auf Grund des großen Aufwandes und der teils hohen Fluktuation an Gerätschaften darum gekümmert. Das Plenum kümmert sich bestimmt™ darum, dass es hier bald stukturierter aussieht.

  • IDE-USB-Adapter
  • ABC-Atemmaske
  • Beamer
  • Mischpult
  • Waage
  • Abbrechmesser
  • Aceton
  • Diverse Arduino/Raspberry Pi/...
  • Diverses DVB-T-Equipment (Kabel, Antennen, USB-Stab)
    • Ansprechperson: Sören
  • Adapter MicroSD auf SD
  • Bügeleisen
  • Nähmaschine (Anleitung)
  • WLAN-Router:
  • Thinkstation + Monitor (Base-Server)
  • 1× Makey Makey
  • ca. 104m RG 58-100 Koaxialkabel (50 Ohm)
  • 1× Raspberry Pi Model B (512 MB RAM)
  • 1× Proxxon MICROMOT 50/E Bohr- und Fräsgerät, Korundtrennscheiben, Korundkonus und Diamantgravieraufsatz
  • 1× Substratglas-Infrarot-Touchscreen von ELO (15", 4:3, Panel muss ergänzt werden)
  • (?) VIP1710
  • mehrere PCs:
  • Lötkrams:
    • 2× el cheapo Lötkolben
    • 1× Pollin ZD-931 Qualitätslötstation
    • 1× SMD Rework Station ZD-939L
      • Bedienungshinweise beachten! Ansonsten ist eine Beschädigung der Heizung (Kosten: 10€) und selbstverständlich der ein- oder auszulötenden Teile möglich!
    • Lot, Entlötlitze, Pinzetten, SMD-Lötpaste und -Flussmittel ($$$, oleander fragen!)
  • Zangen:
    • Flachzange
    • Seitenschneider
    • Crimpzange (HDF 200 u. RG58; 5,4mm)
  • Abisolierwerkzeug für Koaxialkabel
  • 500g Schlosser*innenhammer
  • Platinen-Ätzgerät bis Platinengröße 235x170mm
  • Natriumpersulfat für ein Bad
  • 200ml 2-Propanol
  • persönliche Arbeitsschutzausrüstung:
    • 10× Atemschutzmasken FFP-3 („Ablaufdatum“ ignorieren; 9 Stück frei; 1,50€ Schutzgebühr)
    • 20x Gehörschutzstöpsel (18 Stück frei; 0,50€ Schutzgebühr pro Paar)
    • geteiltes Paar Gummihandschuhe (Größe M)
    • geteilte Schutzbrille (uvex® pheos™; guter Seitenschutz)
    • 4 Paar geteilte Nitrilhandschuhe, vollüberzogen mit Strickbund
  • 1L Augenspülflasche („Ablaufdatum“ ignorieren)
  • MASTECH MS8229
  • 1× Temperaturmessgerät TM6801B
  • Kaffeemaschine
  • 2× BeagleBoard xM
    • Privat? Ansprechpartner*in?
  • 1x ProBot 128
  • Widerstände (Sortierkästen im Plena-Saal)
  • Kabel
  • Diverse LEDs (Sortierkästen im Plena-Saal)
  • Makita 6227D Akkuschrauber
  • Knetbares Plastik